Sehenswürdigkeiten im
Spreewald

Kahn von hinten

Buchen Sie Ihre Unterkunft im Spreewald

Die Sehenswürdigkeiten im Spreewald – vielseitig und idyllisch!

Das Biosphärenreservat Spreewald hat eine vielfältige Geschichte hinter sich. Kirchen, malerische Landschaften und wendische (slawische) Siedlungen sind nur einige der Sehenswürdigkeiten im Spreewald. Das zum UNESCO-Weltkulturerbe zählende Gebiet ist ein Paradies für Outdoor-Fans sowie Kulturinteressierte. Vor allem die Großstädter aus der angrenzenden Hauptstadt der Bundesrepublik sowie die Sachen, Sachsen-Anhalter und Thüringer entdecken den Spreewald als Ausflugs- und Entspannungsziel für sich. Wir stellen Ihnen die spannendsten Sehenswürdigkeiten des Spreewaldes vor, so dass Ihr Aufenthalt etwas ganz Besonderes wird.

Ausflugsziele – unsere liebsten Sehenswürdigkeiten im Spreewald

Alle Ausflugsziele vom Spreewald aufzuzählen, würde ein Buch füllen. Die Region ist reich anspannenden Zielen und Freizeitmöglichkeiten. Um unseren idyllischen Spreewaldhof in Leipe gibt es für jeden Besucher viel zu erleben. Gäste können bei uns den stressigen Alltag vergessen und die überschwängliche Natur genießen. Unser Hof befindet sich in der Mitte des Gurkenradweges, perfekt für Freizeitaktivitäten wie Radfahren, Kayak-Touren sowie Kahnfahrten, die wir auch selbst organisieren. Wir sind ein traditioneller Gasthof fernab der Touristenströme.

In diesem Beitrag konzentrieren wir uns auf die schönsten Sehenswürdigkeiten des Spreewaldes, die Sie unweit von uns per Rad, oder auch mit dem Auto, nach kurzer Fahrt erreichen. Von mittelalterlichen Burgen, über mondäne Schlösser sowie verwinkelte Städtchen, bis hin zu Flüssen und Seenlandschaften gibt es für jeden Besucher etwas.

Kornspeicher Straupitz

Der Kornspeicher in Straupitz wurde noch bis 1992 in seiner damaligen Funktion genutzt. Das Gebäude aus dem 18. Jahrhundert ist ein malerisches Fachwerkhaus. Heute lädt der Kornspeicher zu verschiedenen Ausstellungen, die im Inneren stattfinden. Hobby-Handwerker versuchen sich an dem angebotenen Töpferkurs, der die alte Kunst auf authentische Weise vermittelt.

Holländerwindmühle Straupitz

Die Holländerwindmühle in Straupitz ist die letzte noch produzierende Windmühle seiner Art in ganz Europa. Hier wird bis heute das berühmte Leinöl der Region frisch gepresst. Gönnen Sie sich ein Fläschchen für Zuhause. Sollten Sie sich immer gefragt haben, wie eine Windmühle gearbeitet hat, können Sie sich hier unmittelbar ein Bild machen. Ein absolutes Highlight unter den Sehenswürdigkeiten im Spreewald.  

Schinkelkirche in Straupitz

Die Schinkelkirche in Straupitz wurde von Baumeister Karl Friedrich Schinkel entworfen. Besonders die zwei mehrgeschossigen Türme, die man schon aus weiter Ferne sehen kann, machen den Charme dieses Bauwerkes aus. Der geschlossene Baukörper der Kirche ist mit einem Satteldach gedeckt. Für Besucher ist die Kirche von Dienstag bis Freitag jeweils für eine Stunde um 11 Uhr und 15 Uhr geöffnet.

Slawenburg Raddusch

Ein Muss unter den Sehenswürdigkeiten im Spreewald ist die Slawenburg Raddusch. Die frühmittelalterliche Slawenburg beherbergt eine faszinierende Archäologie-Ausstellung hinter seinen Burgmauern. In der Ausstellung werden Sie Zeuge von über 12.000 Jahren Niederlausitzer Geschichte. Zudem entdecken Sie hier eine Menge uralter Ausgrabungsfunde.

Freilandmuseum Lehde

Ein Must-see im Spreewald ist das Freilandmuseum Lehde. Hier erfahren Sie, wie die alten Sorben vor 200 Jahren gelebt haben. Viele originalerhaltende Bauernhöfe, alte Handwerksbetriebe und eine alte Dorffeuerwehr warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Ein faszinierendes Freilichtmuseum, wie es so einmalig ist in Deutschland und zu den spannendsten Sehenswürdigkeiten im Spreewald gehört.

Lübbenau – Altstadt und Schlosspark

Lübbenau ist bekannt für seine historische Altstadt und der Schlossinsel Lübbenau. In der Altstadt lernen Sie auf einer geführten Tour viele Traditionen und Bräuche Lübbenaus kennen und können in einem Restaurant die regionalen Speisen genießen. Im Schlosspark Lübbenau können Sie ausgiebig spazieren und die herrliche Landschaftsarchitektur genießen. Neben angelegten Teichen gibt es natürliche Natur mit einem alten Baumbestand von Buchen, Zypressen, Eichen und Tulpenbäumen. Wer im Park übernachten will findet im Schloss Lübbenau ein 4-Sterne Hotel.

Schlepzig

Wer viel Ruhe und Entspannung sucht, ist in Schlepzig sehr gut aufgehoben. Der verwunschene Ort inmitten des Unterspreewaldes bietet Besuchern viele Erholungsmöglichkeiten sowie entspannte Kahnfahrten. Die alte Brauerei in Schlepzig braut hervorragendes Bier und ist heute sogar zum Resort ausgebaut wurden. Entdecken Sie zudem die nahegelegene Whiskybrennerei mit hervorragenden Whiskys und Rums. Auch Tastings und Führungen sind buchbar. Besonders Menschen aus Berlin, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Sachsen kommen für einen idyllischen Kurztrip in die schöne Gemeinde.

Schau-Handwerkshof in Burg

Der Schau-Handwerkshof zeigt Besuchern hautnah die einstige Lebensweise der Bewohner in Burg. Hautnah erleben Sie Kultur aus einer anderen Zeit. Sie können kleine Ausstellungen über Malerei, Filzen und Glasgestaltung besuchen, um sich selbst in den Handwerksalltag der Vergangenheit entführen zu lassen.

Bismarck-Turm in Burg

Ein absolutes Highlight unter den Sehenswürdigkeiten im Spreewald ist der Bismarck-Turm in Burg. Erklimmen Sie den 27 Meter hohen Turm und genießen Sie bei klarem Wetter einen 50 kilometerweiten Blick über das Biosphärenreservat. Auch das Hafengelände ist sehr sehenswert und sollten Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen. Hier wurden damals viele Schlachten gegen die Slawenkönige geführt.

Schlossinsel Lübben

Von Leipe können Sie mit dem Auto nach Lübben auf die schöne Schlossinsel. Auf der Schlossinsel Lübben können Sie gemütlich die Natur genießen. Das Labyrinth, der Wasserspielplatz und der Klanggarten bieten Spaß und Erholung für jede Altersklasse. Regelmäßig finden auf der Schlossinsel Veranstaltungen statt, wie beispielsweise die Lübbener Kahnnächte. Die Insel stellt für solche Veranstaltungen eine stimmungsvolle und historische Kulisse dar. In den sonnigen Monaten ist die Schlossinsel ein sehr beliebter Treffpunkt der Spreewaldtouristen.

Spreelagune Lübben

Südlich der Schlossinsel Lübben befindet sich die Spreelagune Lübben. Für heiße Sommertage ist die Spreelagune die ideale Naturbadestelle. Auch Kanu- und Kayak-Fans machen hier auf ihren Touren durch die Wasserstraßen des Spreewaldes Rast. Über die längste Holzbrücke des Spreewaldes werden die Schlossinsel Lübben und das Stadtzentrum verbunden.

Stary Lud in Dissen

Auch mit dem Auto vom Spreewaldhof Leipe zu erreichen, ist Stary Lud. In Stary Lud gehen Sie auf eine Zeitreise in den Alltag des slawischen Mittelalters. Die slawische Ansiedlung gehört zum Heimatmuseum in Dissen und zeigt, wie die Slawen vor ca. 1.000 Jahren gelebt haben. Sie begegnen slawischen Bewohnern und gewinnen einen authentischen Einblick in eine vergangene Ära. Das Dorf ist ein faszinierendes Erlebnis für die ganze Familie.

Erlebnispark Teichland

Einst war der Park ein Tagebaugebiet, bis er zu einem Erlebnispark für Jung und Alt umgestaltet wurde. Der Erlebnispark Teichland liegt südlich der Stadt Peitz. Der Park bietet allerlei spannende und erholende Freizeitaktivitäten. Ein Highlight ist die über 900 Meter lange Sommerrodelbahn. Hier bringen Sie Ihren Puls in schwindelerregende Höhen. Zudem beherbergt der Park einen Irrgarten, eine Minigolfanlage, einen Zipline-Parcours, Wasser-Walking-Bälle und vieles mehr. Perfekt für den Sommerausflug mit der ganzen Familie.

Fürst-Pückler-Park Branitz

Wenn Sie einen längeren Aufenthalt auf dem Spreewaldhof verbringen, lohnt sich auch mit dem Auto ein Besuch des Fürst-Pückler-Park Branitz – ein Kleinod für Landschaftsarchitektur. Der Park gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe, ist etwa 96 ha und wurde 1888 vollendet. Im Park bestaunen Sie angelegte mit Blumen bewachsene Pyramiden. Auch ein prächtiges Schloss von 1772 befindet sich in der Gartenanlage. Es beherbergt heute das Fürst-Pückler-Museum und gibt einen Einblick in die Entstehung des Parks sowie das damalige Leben des Fürsten.

Barfuß-Park

Entfliehen Sie dem Großstadtstress, ziehen Sie Ihre Schuhe aus und spazieren Sie durch den Barfuß-Park in Burg. Diesen erreichen Sie ebenfalls mit dem Auto von unserem Spreewaldhof in Leipe. Der Park bietet über zwölf Stationen, an denen Sie auf unterschiedlichen Belägen Ihre Füße verwöhnen. Verschiedene Materialien stimulieren Ihre Reflexzonen und die Akupunkturpunkte Ihrer Füße. Ein tolles Erlebnis in dieser Form für alle Besucher des Spreewaldes.

Weitere Highlights des Spreewaldes

Weitere Highlights sind das Flugplatzmuseum, das Dieselkraftwerk sowie der Spremberger Turm in Cottbus, das Weißstorchenzentrum in Vetschau, das Herrenhaus Neuhaus in Lübben sowie die Brikettfabrik „Louise“ und die F-60 Förderbrücke des Braunkohletagebaus. Außerdem erwartet Kulturinteressierte noch das Niederlausitz-Museum Luckau sowie das Museum Schloss Lübben und das Bauernmuseum in Schlepzig.

Outdoor-Aktivitäten

Für Aktivurlauber ist der Spreewald ein wahres Mekka. Auf gutausgeschilderten Wanderwegen können Sie den kompletten Spreewald erkunden.  Auch Radfans kommen auf den vielen Radwegen voll auf Ihre Kosten. Vorbei an Seenlandschaften, idyllischen Dörfern und dichten Wäldern ist der Spreewald einzigartig in Deutschland.

Natürlich ist der Spreewald besonders bei Wassersportlern beliebt. Kanu- und Kayak-Touren können durch die vielen Wasserstraßen und Seenlandschaften unternommen werden. Viele machen sogar eine mehrtägige Tour durch die einmalige Landschaft und übernachten in einem der vielen Übernachtungsmöglichkeiten im Spreewald.

Übernachten im Spreewald

Wenn Sie im Spreewald übernachten wollen, stehen Ihnen unzählige Möglichkeiten zur Verfügung. Vom Campingplatz, über die kleine rustikale Pension, bis hin zum luxuriösen Resort gibt es für jeden Geschmack und Geldbeutel etwas. Wer Natur pur, fernab der Touristenströme liebt, ist bei uns auf dem Spreewaldhof in Leipe gut aufgehoben. Das Anwesen befindet sich idyllisch inmitten des Biosphärenreservates Spreewald, in der Mitte des Gurkenradweges, an der Hauptspree. Zusammen mit dem einzigartigen Gasthaus verbinden sich hier Tradition und Wohnkomfort. Das Dorf Leipe entdecken viele sonst nur auf dem Paddel- oder Kahnweg, so versteckt und friedlich liegt es im Spreewald.

Unser Spreewaldhof ist vor allem bei Berlinern und Sachsen sehr beliebt – ein idyllischer Ort der Entspannung und Erholung. Hier vergessen Sie den Alltagsstress und finden Ruhe inmitten verschwenderisch grüner Landschaften. Gönnen Sie sich eine Pause und besuchen Sie unser verträumtes Anwesen. Genießen Sie köstliche Speisen und Getränke in unserem Fischerstübchen, mit eigens geräucherten Fischen. Nur anderthalb Stunden von Berlin und Dresden entfernt, erreichen Sie Ihren verdienten und erholsamen Urlaub im Spreewald. Buchen Sie jetzt Ihr romantisches Zimmer direkt online!

360 ° Rundgang

Spreewaldhof Leipe, 360° Rundgang, Biosphärenreservat

unsere Zimmerkategorien

Wir bieten Ihnen verschiedene Möglichkeiten, um auf dem Spreewaldhof in Leipe zu Übernachten. Hier können Sie sich unsere Unterkunft im Spreewald genauer anschauen.

unsere besonderen Angebote

Nutzen Sie die Schnuppertage, um den Spreewaldhof in Leipe und das wunderschöne Biosphärenreservat Spreewald mit seinen idyllischen Gewässern kennen zulernen.

Besuchen Sie uns auf unseren Social Media Profilen!

EnglishGerman